Folgen Sie diesem Link unter keinen Umständen! Sie werden andernfalls von dieser Seite verbannt. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme.
Prof. Dr. Sven Reichardt PDF Drucken E-Mail
Beteiligte - Universität Konstanz

Tel. 07531 88-5110
Fax 07531 88-3187
E-Mail sven.reichardt[at]uni-konstanz.de
Raum E 309
Webseite der Professur

Vita

BERUF

2000 Promotion, Freie Universität Berlin

2001–2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin

2010 Habilitation, Universität Konstanz

2003–2011 Juniorprofessor für Zeitgeschichte, Universität Konstanz

seit 2011 Professor für Zeitgeschichte, Universität Konstanz

STIPENDIEN

1995–1998 Stipendiat am Graduiertenkolleg Gesellschaftsvergleich, Freie Universität Berlin und Humboldt-Universität Berlin

1998 Stipendiat am Deutschen Historischen Institut in Rom

1999 Stipendiat des Instituts für Europäische Geschichte in Mainz

2006–2008 Feodor Lynen Stipendium der Alexander von Humboldt Stiftung, Rutgers University, New Jersey, USA

2009–2010 Kollegiat am Kulturwissenschaftlichen Kolleg des Exzellenzclusters der Universität Konstanz

2009–2010 Fellow am Kulturwissenschaftlichen Kolleg des Exzellenzclusters der Universität Konstanz

2010–2011 Fellow am Freiburger Institut for Advanced Studies (FRIAS).

HERAUSGEBERTÄTIGKEIT

2003–2007 Redakteur der Fachzeitschrift “Sozial.Geschichte”

seit 2003 Mitherausgeber des Jahrbuchs „Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus“

seit 2006 Mitherausgeber der Buchreihe Italien in der Moderne

seit 2009 Mitherausgeber der Fachzeitschrift Geschichte und Gesellschaft

seit 2009 Mitherausgeber des Online-Nachschlagewerks "Docupedia-Zeitgeschichte"

seit 2011 Mitherausgeber der Fachzeitschrift "Fascism. Journal of Comparative Fascist Studies"

EHRUNGEN

2003 Publikumspreis für „Das beste historische Buch“ im Jahr 2002 (verliehen durch H-Soz-u-Kult)

2005 Wissenschaftszentrum Berlin: Gastprofessor (März)

2006-2009 Gewähltes Mitglied im Vorstand des Zukunftskollegs der Universität Konstanz

MITGLIEDSCHAFTEN

2006–2009 Teilprojektleiter im Konstanzer SFB 485 „Norm und Symbol“

2005–2011 Mitglied im Zukunftskolleg der Universität Konstanz

Seit 2008 Projektleiter am Exzellenzcluster der Universität Konstanz

Forschungsschwerpunkte

Sozial- und Kulturgeschichte der Bundesrepublik
Geschichte des europäischen Faschismus, Diktaturen im Vergleich
Geschichte der Gewalt im 19. und 20. Jahrhundert
Geschichte des Konzepts „Zivilgesellschaft“
Theorien und Methoden in der Geschichtswissenschaft

Funktion innerhalb des Exzellenzclusters

Maßgeblich beteiligter Wissenschaftler

Co-Leitung des Doktorandenkollegs „Europa in der globalisierten Welt

Forschungsprojekt „Prekäre Organisationen“ (mit Prof. Dr. Wolfgang Seibel)
Abstract

Alumnus des Kulturwissenschaftlichen Kollegs (Oktober 2009-März 2010)
über das Kulturwissenschaftliche Kolleg

Forschungsprojekt „Kulturgeschichte des linksalternativen Milieus in der BRD zwischen Ende der sechziger bis Mitte der achtziger Jahre“
Abstract

Ausgewählte Publikationen

BÜCHER

Reichardt, Sven/Seibel, Wolfgang (Hrsg.): Der prekäre Staat. Herrschen und Verwalten im Nationalsozialismus, Frankfurt a.M./New York: Campus, 2011.

Reichardt, Sven/Siegfried, Detlef (Hrsg.): Das Alternative Milieu. Antibürgerlicher Lebensstil und linke Politik in der Bundesrepublik Deutschland und Europa 1968-1983 (Hamburger Beiträge zur Sozial- und Zeitgeschichte, Bd.47), Göttingen 2010.

Reichardt, Sven: Camicie nere, camicie brune. Milizie fasciste in Italia e in Germania. Bologna: Il Mulino, 2009.

Reichardt, Sven: Faschistische Kampfbünde. Gewalt und Gemeinschaft im italienischen Squadrismus und in der deutschen SA. Zweite, durchgesehene und um ein Nachwort ergänzte Auflage, Köln/Weimar/Wien 2009 (=Industrielle Welt, Bd. 63)

Reichardt, Sven / Zierenberg, Malte: Damals nach dem Krieg. Eine Geschichte Deutschlands 1945 bis 1949. München 2009.

Reichardt, Sven / Nolzen, Armin (Hrsg.): Faschismus in Italien und Deutschland. Studien zu Transfer und Vergleich. Göttingen 2005 (Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus, Bd. 21)

AUFSÄTZE

Reichardt, Sven: Violence and Consensus in Fascism, in: Fascism. Journal of Comparative Fascist Studies 1, 2012, S. 59/60.

Reichardt, Sven: Nuove prospettive sul terrorismo europeo degli anni Settanta e Ottanta, in: Ricerche di storia politicia 13, Heft 3, 2010, S. 343-366.

Sven Reichardt: Is „Warmth“ a Mode of Social Behaviour? Considerations on a Cultural History of the Left-Alternative Milieu from the Late 1960s to the Mid 1980s. In: Behemoth. A Journal on Civilisation, 3, 2 (2010).

http://www.oldenbourg-link.com/doi/pdf/10.1524/behe.2010.0014

Reichardt, Sven: Authentizität und Gemeinschaftsbindung. Politik und Lebensstil im linksalternativen Milieu vom Ende der 1960er bis zum Anfang der 1980er Jahre, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 21, Heft 3, 2008, S. 118 – 130.

Reichardt, Sven: Cos'è successo al fascismo. Una rassegna della ricerca internazionale sul fascismo dopo il 1990, in: Storiografia 12 (2008), Bollettino di storiografia 2007 - 2008, S. 7 – 30.

Reichardt, Sven: Praxeologische Geschichtswissenschaft. Eine Diskussionsanregung, in: Sozial.Geschichte 22, Heft 3, 2007, S. 43-65.

Reichardt, Sven: Neue Wege der vergleichenden Faschismusforschung, in: Mittelweg 36, 16. Jahrgang, 2007, S. 9-25.

Reichardt, Sven: Klaus Theweleits „Männerphantasien“ – ein Erfolgsbuch der 1970er-Jahre, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 3, Heft 3, 2006, S. 401-421.

Reichardt, Sven: Civility, Violence and Civil Society, in: Keane, John (Hrsg.): Civil Society. Berlin Perspectives. New York/Oxford 2006, S. 139-167.

Reichardt, Sven: „Wärme“ als Modus sozialen Verhaltens? Vorüberlegungen zu einer Kulturgeschichte des linksalternativen Milieus vom Ende der sechziger bis Anfang der achtziger Jahre, in: vorgänge 44, Heft 171/172, 2005, S. 175-187.

 
Zum Seitenanfang